First Steps in Melbourne

Anzeige - mit Affiliate-/Werbelinks

vickywanka-australien-melbourneneu2

HOLT EUCH EINE PREPAID KARTE FÜR'S HANDY

Es ist durchaus praktisch, von unterwegs mal den Weg nachschauen oder ein Instagram-Bild für die Lieben daheim hochladen zu können. Wie oft hätte ich mich verlaufen, hätte ich meine OZ Nummer nicht von Anfang an gehabt? Geht einfach beispielsweise in einen Vodafone-Shop (Vodafone funktioniert nur zuverlässig in den Städten, ansonsten empfehle ich euch Telstra) und kauft eine Sim-Karte. Ihr könnt mit einer Vodafone-Karte ganz unkompliziert online euer gewünschtes Package buchen und habt die volle Kostenkontrolle. Der Nachteil ist, dass ihr über eure übliche Nummer natürlich nicht mehr erreichbar seid.

KAUFT EINE MYKI CARD FÜR DIE ÖFFENTLICHEN

myki-card-melbourne-kaufen

Die Myki-Card ist sinnvoll und recht preiswert. Ihr könnte diese beispielsweise bei dem zuständigen Service-Desk der Station Southern Cross kaufen und mit dem gewünschten Betrag aufladen. Die Card muss jedes Mal beim Ein-und Auschecken in den Trams und den Bahnen angelegt werden, aber das ist selbsterklärend, wenn ihr mit den Öffentlichen fahrt.

LADET EUCH DIE APP TRAM TRACKER RUNTER

Mit der Tram Tracker App könnt ihr schauen, welche Trams in der Nähe sind und welche wann genau wohin fahren. Die solltet ihr euch definitiv runter laden.

BUCHT EURE TOUREN ÜBER PETERPANS

tour-great-ocean-road

Peterpans hat mich wirklich super beraten und ich habe über die Agency die Great Ocean Road Tour gebucht. Außerdem werde ich während meiner Zeit hier noch weitere Trips mit de Agentur buchen. Ich habe mich wirklich super beraten und freundlich aufgenommen gefühlt. Davon mal abgesehen war die Great Ocean Road-Tour echt sehenswert und ich habe einige nette Bekanntschaften machen können.

LEIHT EUCH GÜNSTIG STADT-FAHRRÄDER

stadtraeder-melbourne-ausleihen

Seit kurzem gibt es in Melbourne die Möglichkeit, sich Stadräder auszuleihen, officially called Melbourne Bikeshare Station. Ihr könnt euch ganz einfach mit eurer Kreditkarte an der Station registrieren und beispielsweise für 8 AUD (Australische Dollar, ca. 5,30 Euro) für eine Woche registrieren. Innerhalb dieser einen Woche fahrt ihr jeweils 30 Minuten am Stück kostenlos. Auch hier ergibt es durchaus Sinn, wenn ihr euch die passende App downloaded, da ihr genau sehen könnt, wo ihr die Räder herbekommt und wo sie wieder abgegeben werden. Tipp: Solltet ihr das Rad nicht aus der Station rausgezogen bekommen, zieht einfach am Sattel, mega easy – ich habe aber auch etwas gebraucht  😉

BESUCHT EINE FREE CITY TOUR

In Australien werden oft Free City Touren angeboten. Ihr bekommt eine Stadtführung, die ca. zwei Stunden umfasst. Am Ende bestimmt ihr, wie viel ihr eurem Guide geben möchtet. Klickt hier für mehr Infos.

One Comment

  1. Maj-Britt

    Schön mal wieder etwas von dir zu hören! Momentan kann ich deine tollen Tipps zwar noch nicht anwenden, aber die Gelegenheit kommt bestimmt noch...:) Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.