Pinko x Rückendekolleté

Anzeige - mit Affiliate-/Werbelinks

cool-streetstyle-blogger

Pinko ist eine Brand, die viel zu wenig Beachtung findet. Ich selbst bin auch erst durch meinen Job als Mode-Redakteurin und Bloggerin auf die italienische Marke aufmerksam geworden. Und heute trage ich zum ersten Mal ein Outfit bestehend aus sommerlichem Trägershirt mit Spitze und asymmetrischem Saum, samt einer Culotte mit Netzdetail am unteren Teil des Hosenbeins. Besonders gut gefällt mir das Rückendekolleté des Shirts (hier trage ich übrigens einen trägerlosen BH von Wonderbra*, der super sitzt). An der Stange sind die Teile schön aber angezogen einfach wundervoll – das Tragegefühl ist mega und der Look gefällt mir getragen noch besser. Irgendwie eine kontroverse Mischung aus minimalistisch und feminin. Wie gefällt euch mein Outfit?

Die Details findet ihr wie immer weiter unten. 

spitze-shirt-weiss

SHIRTS MIT RÜCKENDEKOLLETÉ

schwarz-weiss-outfit pinko-streetstyle

OFFENE HEELS

insti-pinko

Pinko (similar here) - Shirt*
Pinko (similar here) - Pants*
Kendall & Kylie - Heels

blac-and-white

*Gifts or Samples

13 comments

  1. Denise

    Ich liebe diesen Look - und die Bilder! Ich finde es immer toll wie du das hinbekommst... Wenn ich das alleine versuche dann liegt der Fokus immer auf allem nur nicht auf mir 😀 🙂

    Die Brand schau ich mir auch mal näher an. Man bekommt bei dem Top solche Lust auf Strand und Meer!

    Liebe Grüße xx

    Antwort
  2. somehappyshoes

    ein toller Look Vicky! Das Top und auch die sehen so so schön aus <3 machst du die Bilder mit Selbstauslöser und hast du dazu dann einen Knopf in der Hand oder stellst du es direkt an der Kamera ein? Ich finde die Bilder auch super gelungen, mir fehlt nämlich leider auch oft ein Fotograf 🙂 Liebe Grüße, Verena

    Antwort
Switch to English version

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.