So tragt ihr den Blazer lässig wie ein Fashion Blogger

Anzeige - mit Affiliate-/Werbelinks

blazer

Blazer sind für mich und viele Shops gerade DAS Must-have Teil für unseren Kleiderschrank. Warum? Mal abgesehen davon, dass er auf vielen Schauen zu sehen war, ist die Jacke bequem, stylish und unkompliziert zugleich. Außerdem ist der Blazer ein wahres Kombi-Wunder. Damit bei eurem Styling alles rund läuft, verrate ich euch heute, wie der Look genauso lässig wie bei den Fashionbloggern wird:

  1. Blogger wählen eher länger geschnittene Blazer, die an Vintage-Blazer von Mutti erinnern und nicht an das brave Büro-Jäckchen.
  2. Nehmt immer eine Nummer zu groß! Bei der Jacke auf dem Bild trage ich zum Beispiel statt einer üblichen S-Größe, eine M-Größe. So kommt der Look nochmal einiges lässiger daher.
  3. Besonders cool wird der Look mit Lederrock und Overknees oder einer Jeans. Dazu dann hohe Hacken oder klobige Boots: In der Regel könnt ihr echt alles tragen, worin ihr euch wohl fühlt.

GIBT'S BEIM BLAZER-LOOK AUCH NO GO'S?

Obwohl der Blazer super easy zu kombinieren ist, gibt es auch hier die sogenannten No Go's! An kalten Tagen rate ich euch davon ab, ihn als einzige Jacke zu tragen, denn dafür ist er nicht geeignet. Und zu viel Stoff darunter zu tragen, wirkt beim Blazer nicht cool, sondern erinnert an ausgestopftes Tier.

NOCH IMMER AUF DER SUCHE NACH DEM RICHTIGEN BLAZER? EINE SHOPPINGAUSWAHL:

4 comments

    1. Vicky

      Ich kann von Blazern auch nicht genug bekommen und verstehe dich voll und ganz 🙂 Was hast du denn für einen?

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.