DIY

Cut Out Pants

Anzeige - mit Affiliate-/Werbelinks

Die Schleifen-Tasche am Popo und auch die ausgeschnittene Tasche vorne links könnt ihr einfach und schnell selber machen. Es dauert jeweils nur einige Minuten...


To Do Schleifen-Tasche: 
Teilt die Nähte einer der Po-Taschen bis zu 2/3 auf (unterer Teil). Schneidet einen feinen Streifen des abgetrennten Stückes ab, etwa 1 cm. Dreht diesen Streifen mittig um das an der Hose noch festgenähte Stück und näht es mit ein paar Stichen zu. Dreht die zugenähte Stell um, sodass sie verschwindet. Schon ist dieser einfache Hingucker mit großem Effekt fertig!

Cut Out Tasche: 
Schneidet am Besten mit einer Spitzen Schere an der Naht der Tasche innen entlang, sodass keine Reste mehr innerhalb des Cut Outs zu sehen sind. Das war's auch schon. 🙂

Ich wette, dass ihr diese zwei DIYs in weniger als insgesamt zehn Minütchen hinbekommt. Und selbst die handwerklich Ungeschickten unter uns können hier so gut wie nichts falsch machen. Probiert ihr's aus?

#Body - Asos
#Jeans - Cheap Monday
#Creepers - Vagabond
#Bandeau - Monki
#Necklace - Sway Chic
#Bracelet - Miss Selfridge

12 comments

  1. morasa

    Der Body sieht verdammt cool aus und ich liebe diese Bilder! Sieht wirklich wirklich hammer aus!
    Echt neidisch auf deine geile Figur und diese krassen Fotos. Hast echt viel Talent.

    morasa-reply.blogspot.de

  2. Denny Di Kuck

    Hammer Schnitte bist du;-) Ich würde mir auch sehr wünschen, dass du nicht immer den Pony trägst. Ich weiß, du liebst ihn aber du siehst ohne Pony einfach super aus. Ich finde dein Pony lässt dich so streng wirken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.