Travel

Goodbye Los Angeles

Anzeige - mit Affiliate-/Werbelinks

Elf Tage woanders sein, raus aus dem Hamburger Alltag und Eintauchen in eine komplett neue Welt. Seit 23 Jahren war ich nicht mehr in den USA. Ich hätte nie gedacht, dass es so "anders" wird.

Ich bin wieder im tristen Hamburg und liege krank im Bett. Auf dem Rückweg habe ich 25 Stunden nicht geschlafen. Montagmorgen, ich will aufstehen, alles dreht sich, nichts geht. Weitere Details möchte ich euch ersparen. 
Die vorangegangen Tage waren der Wahnsinn. Es ist so viel passiert, dass es gefühlt in einen Monat passen würde. Es waren aber nur knapp zwei Wochen in Los Angeles – ich kenne es aus dem Fernsehen, aus Filmen und von Erzählungen. Nie zuvor bin ich dort gewesen. Ich fahre durch die Straßen und es scheint so vertraut, bekannt aus der Flimmerkiste. Trotzdem scheint mir alles so neu als würde ich es durch Kinderaugen sehen. Nach wie vor bin ich noch zu reizüberflutet als dass ich euch konkret sagen könnte, was in meinem Kopf passiert. Hier folgen wieder einige Eindrucks-Fetzen: 
  • Ich habe einen Avocadobaum, wild lebende Papageien in Malibu und Kolibris gesehen
  • Es gibt auch guten Kaffee in Los Angeles
  • Meist gesehener Style der Menschen dort: Sneaker, Leggings, Cap
  • Die Wasserhähne, aus denen beinahe kochendes Wasser fließt, sind super!
  • Süße Sachen sind viel zu süß und der Kaffee an Tankstellen ist ungenießbar
  • Das Wasser im Restaurant mit den ganzen Eiswürfeln... Brrr!
  • Ich habe den geilsten matten Neon-Nagellack gefunden, den es gibt. Ich wurde noch nie auf einen Nagellack angesprochen, aber dieser haut alle weg – ich stelle ihn euch bald vor 🙂
  • Ich bin mir sicher: Ich hasse lange Flüge!
  • Wo sind die ganzen Fußgänger?!
  • Diese ganzen bedufteten Shops, Räume und Autos, bäh!
  • Peanut Butter Cups: OMG!!! 
  • Ohne Sonne: kalt!
  • Weihnachts-Stimmung ist trotz Deko nicht aufgekommen
  • Ein Typ hat uns verfolgt: "I can sing" und er beginnt mit "Over the Rainbow" und hört nicht mehr auf xD

Sweater - Closed | Pants - Zara | Shoes - Vagabond

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.