Diary

Geklaute Identität

Anzeige - mit Affiliate-/Werbelinks
Samstagmittag. Nichts ahnend. Ich klicke auf ein fremdes Facebook-Profil, so wie ich es öfters tue. Ich sehe Fotos. Fotos von MIR!

Die Person ist angeblich Model, lebt in Salzburg und hat über 1.000 Facebook-"Freunde". Freunde, die das echte Gesicht hinter der digitalen Fassade anscheinend nicht kennen. Sonst müsste ja jemand darüber stolpern, dass es sich hierbei in Wirklichkeit um einen Betrüger handelt.
Ich klicke mich fassungslos durch die Fotoalben und lese Kommentare fremder Menschen zu meinen Bildern. M. antwortet so, als sei sie auf den Fotos zu sehen. Sie bedankt sich für Komplimente zu meiner Haarfarbe, sie beantwortet die Frage, wie oft ich für meine Figur Sport mache und scheint das Baden in positiven Rückmeldungen nachlesbar zu genießen. Komplimente, die eigentlich mir gehören aber nie bei mir ankamen.
Ich versuche mir den Menschen hinter der Fake-Identität vorzustellen. Unweigerlich denke ich an jemanden, der im wahren Leben gerne Komplimente bekommen würde und nach Anerkennung strebt, diese aber offensichtlich nicht in befriedigendem Maße erhält. Sonst würde sich Frau X nicht als M. mit meinem Gesicht ausgeben. Ich erschaudere. "Juni 2013". M. war in Salzburg und postet willkürlich Bilder von mir. Sie wünscht ihren Pseudo-Freunden ein schönes Wochenende und erhält viele Likes dafür. Offensichtlich so viele, dass es sich für sie lohnt, weiterzumachen. 168 Fotos hat die mysteriöse Person von "sich" bereits hochgeladen. Sie scheint das digitale Leben als "Vicky" zu genießen. Erst vor einigen Stunden hat sie die Site von Miranda Kerr geliked. Ich schreibe sie (oder soll ich sagen "mich") an.
"hallo, ich wundere mich sehr über dein profil. das, was du tust, ist eine straftat. du benutzt durchweg meine bilder. ich fordere dich auf, die bilder umgehend zu entfernen, sonst wende ich mich an facebook, diese löschen dann direkt das komplette profil."
Keine Reaktion, Ich schreibe Facebook an. Ebenfalls keine Reaktion. Ich warte. Einige Tage später meldet sich Facebook, ich müsse eine Kopie meines Persos schicken, damit weitere Schritte eingeleitet werden könnten. Einige Stunden später meldet sich ein Mädel via persönlicher Nachricht:
Ich bin fassungslos über so viel Naivität und Dreistigkeit. Ich bin hier die Geschädigte und soll meine Warnung vor dem Fake-Profil löschen? Ich bin kurz davor, das Mädel anzuzeigen. Mir fällt dazu nichts mehr ein und um ehrlich zu sein, hört sich ihre Story sehr an den Haaren herbeigezogen an. Warum sammelt man über 1.000 Facebook-Freunde und lädt fast 200 Bilder einer wildfremden Person hoch, nur um den Ex auszuspionieren? Ich suche das Profil, es ist weg. Immerhin.

10 comments

  1. Anonymous

    Man kann auch in seinen Einstellungen festlegen, dass wenn man in der Suche den Namen eingibt, man nicht gefunden wird. Würde mich trotzdem nochmal an Facebook wenden, damit die das gegebenenfalls löschen :/
    Mit einer Anzeige wird bestimmt schwierig, weist ja weder den Namen noch sonst irgendwas. Eine Schande das solche Leute nicht zur Rechenschaft gezogen werden. Sie hat sich bestimmt nichts dabei gedacht und weiß gar nicht was sie da macht!

  2. Lion Lady

    krass, manche haben einfach nichts sinnvolles mehr im leben zu tun. oder sind einfach bei der hirnvergabe nicht aufgetaucht. was es immer wieder für spinner im netz gibt, ich bin sprachlos. lg LionLady

    lion--lady.blogspot.de

  3. T E L I S H A H

    Ich bin immer wieder fasungslos über soetwas!! Vor einem halben Jahr passierte mir dasselbe, ich habe leider keine Nachricht von ihr bezüglich dessen bekommen weil sie so schnell von Facebook gelöscht worden war. Hätte ich die Chance gehabt ihre Emailadresse, ihren Namen oder sonst was herauszufinden : ich hätte sie angezeigt!!

    TELISHAH . de Klick 🙂

  4. Eva

    Ich hatte so was auch schon und die Person war so dreist mich zu adden. Nur so habe ich das gesehen! Mehrere Beschwerden gingen an Facebook, aber das Profil gab es weiterhin. Ob sie meine Fotos weiter benutzt hat, kann ich nicht sagen, weil das Profil komplett dicht ist. Wenn man nicht mit ihr befreundet ist, sieht man nichts. Bei Facebook habe ich das immer wieder gemeldet, aber es kam keine Reaktion.
    Keine Ahnung ob das Profil mittlerweile noch existiert oder nicht, aber ich frag mich, wer so viel Zeit hat, eine Identität zu klauen. Was geht in solchen Köpfen vor?

  5. Ka

    Waaaas? Verrückt auch, daß du sie zufällig gefunden hast. Es gibt echt seltsame - oder wirklich furchtbar naive? - Menschen.

  6. Annika

    Ey, Vicky, klar musst du die anzeigen. Die schnallen doch sonst nicht, wie ernst das ist. Wie kann man denn bitte so durch sein? Das ist der totale Identitätsdiebstahl (mal davon abgesehen, dass mir der arme Typ total leid tut.). Hast ja eine Nachricht von ihr über FB bekommen, damit schön zur Polizei.

    Liebe Grüße,
    Annika von themuffintop-less.blogspot.de

  7. Melanie

    wie kann man nur so dumm sein heutzutage? zu solchen leuten fällt mir echt nichts mehr ein… wenigstens ist das profil gelöscht! trotzdem finde ich es mies, dass man gegen solche leute so gut wie nichts machen kann :/

  8. Claudia

    Hallo Vicky, ich bin's nochmal. Ich war wirklich gespannt, wie es mit dem Fake-Profil weitergehen würde und freue mich jetzt sehr, dass es weg ist. Über die merkwürdige Nachricht der Person muss ich mich aber auch wundern! Vor allem, weil ihre Angaben, sie habe das Profil schon lange nicht mehr und nur für irgendeinen Exfreund verwendet, eindeutig nicht wahr sind! Im Gegenteil - ich habe sie ja nur deshalb gefunden, weil sie erst vor wenigen Tagen das neu hochgeladene Foto einer Facebook-Freundin von mir geliked hat. Als ich mich ein bisschen weiter durchgeklickt habe, fand ich sogar noch mehr Likes und Kommentare von ihr bei meiner Freundin. Deshalb war ich auch erstmal verunsichert...aber offensichtlich gehört meine Freundin auch zu denen, die die Freundschaft von Leuten akzeptieren, die sie noch nie im Leben gesehen haben...
    Ich weiß, angesichts einer solchen Frechheit ist das ein schwacher Trost, aber sieh es mal so: Irgendwas hast du offenbar mehr als richtig gemacht, wenn Leute am liebsten du sein wollen 🙂 Ich hoffe trotzdem, dass das nicht wieder passiert.

    Alles Liebe, xx.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.