Travel

Die perfekte Shorts

Anzeige - mit Affiliate-/Werbelinks

miamibeach_perfekteshorts_4

Unzählige meiner Hosen mussten ihre Beine lassen. Und das nur, damit ich meinem Traum der perfekten Shorts näher komme. Habe ich ihn wahr machen können? Ganz klar: NEIN! Sie sollte nicht zu eng sitzen, dabei aber auch nicht zu flatterig sein. Sie muss unbedingt den Po bedecken – ich halte gar nichts vom dem Trend, meinen Arsch wie ein Dekolleté zur Schau zu stellen – außerdem muss sie für mich tailliert sein und darf den Po nicht deformieren. Das klingt alles schlüssig, aber bis heute habe ich die perfekte Shorts nicht gefunden!

Schon länger habe ich mit den Hosen bei American Apparel geliebäugelt. Und obwohl ich die Marke sehr mag, finde ich sie in Deutschland einfach zu teuer. Da habe ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, in Miami Beach in einen der zahlreichen AA Shops zu gehen. Die Preise sind wirklich 1:1 gleich, sprich: 50 Euro bei uns sind hier 50 Dollar. Da macht es also nur Sinn, zuzuschlagen. Und so habe ich verschiedene Shorts in verschiedenen Größen anprobiert und mich für das hell ausgewaschene Modell auf den Bildern entschieden. Falls es euch interessiert, wie die Hose ausfällt: Ich habe normalerweise eine Hosengröße zwischen 25 und 26. In der Shorts habe ich eine 26, sie sitzt super und ich trage sie seitdem ich sie habe nur noch. Yeah 🙂

American Apparel - Shirt
American Apparel - Pants
Illesteva via Mister Spex - Glasses - Leihgabe
Asos - Belt
Nike - Shoes

miamibeach_perfekteshorts_2 miamibeach_perfekteshorts_1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.