Outfit

Fresh Off The Boat

Anzeige - mit Affiliate-/Werbelinks

alicemhuynh_collection_01

Alice M. Huynh is not just a great and funny person that also loves Sailor Moon and movies by Hayao Miyazaki like I do. She also is an exciting newcomer designer with a great passion for black clothes. Alice only wears black. It really surprised me how she was able to invent herself new on every single day of our Fuerteventura trip.

Once the blogger girls and me found out she brought a big chunk of her collection to our trip, we were really happy and were honored when she asked us if we wanna take photos wearing her collection "Fresh off the Boat".

The name "Fresh off the Boat" doesn't implicate the latest pirate-adventure. It's about her own, personal story and the time her parents left Vietnam in the middle of the war as refugees.

What I really like about her collection is the very clear, minimalistic line, while still showing the influence of her parents' Asian background. Heavy fabrics are combined with silky, flowing materials. Additional applications on the clothes feel like cherry blossoms, while oversized sleaves almost seem like they're dancing with the wind. The dark color gives her fashion a timeless touch, and – at the time – is a protest against trends and fast fashion. The deep black seems like it's a symbol for the shadows of her past that remind Alice and her parents of the hard times they left behind. It also inspired the bavarian-native for her final bachelor collection of her fashion design studies.

Shop the Post*:

Alice M. Huynh - Dress
Asos (similar) - Glasses
Birkenstock (similar) - Shoes
Laura - Pictures
alicemhuynh_collection_02alicemhuynh_collection_03

*The blog works with affiliate links and samples.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unkategorisiert

Fresh Off The Boat

Anzeige - mit Affiliate-/Werbelinks

alice m. huynh, schwarzes Kleid, Sonnenbrille

Alice M. Huynh ist nicht nur ein toller, lustiger Mensch, der wie ich Sailor Moon und die Filme von Hayao Miyazaki liebt. Sie ist auch eine spannende Nachwuchsdesignerin mit einer großen Leidenschaft für schwarze Kleidungsstücke. Sie selbst trägt nur schwarz. Es hat mich überrascht, wie sie auf unserer gemeinsamen Reise nach Fuerteventura jeden Tag sehr inspirierend diese Farbe neu für sich erfunden hat.

Zur großen Freude der Blogger-Mädels, die mit auf Blogger Island waren, hat sie eigene Kollektionsteile mitgebracht. So haben ich und die anderen die wunderschönen Teile der Kollektion „Fresh off the Boat“ mit viel Ehrfurcht vor ihrer Leistung und der Inspiration dahinter in unserer Villa in Lajares inszeniert und fotografiert.

„Frisch vom Boot“, so die Übersetzung des Kollektionstitels, verspricht nicht etwa ein aufregendes Piraten-Abenteuer. Es geht hier um die Flüchtlingsgeschichte ihrer Eltern in den 70ern durch Folgen des Vietnam-Krieges.

Mir gefällt die Vielfalt der Kollektion, die eine klare, minimalistische Linie aufweist aber auch den asiatischen Hintergrund der Familie aufgreift. Schwere, verhüllende Stoffe und Schnitte werden zu zart seidigen Materialien und fließenden Silhouetten kombiniert. Applikationen muten dabei wie Kirschblüten an, wobei überlange Ärmel wie der Tanz des Windes scheinen, der diese  sanft wegträgt. Die dunkle Farbigkeit steht einerseits für zeitlose Mode, andererseits ist sie ein Protest gegen Trends und Fast Fashion.  Das tiefe Schwarz scheint außerdem ein Symbol für den Schatten der Vergangenheit, der Alice und ihre Eltern an eine schwere Zeit erinnert, die bis heute nach hallt und die gebürtige Bayerin zu ihrer Abschlusskollektion des Bachelors zur Modedesignerin inspiriert hat.

Shop the Post*:

Alice M. Huynh - Dress
Asos (similar) - Glasses
Birkenstock (similar) - Shoes
Laura - Pictures

Black Dress, Sunglasses Birkenstocksandalen, schwarzes Kleid, Rüschen

*Dieser Blog arbeitet mit Affiliate-Links und Leihgaben für Fotoaufnahmen.

9 comments

  1. Stephie

    Tolles Kleid! Schlichter Schnitt, aber doch besonders, durch den Außergewöhnlichen Stoff.
    Da sieht man mal wieder, dass Kollektionen durch die verschiedensten Umstände und Dinge inspiriert sein können - und können auch als Aufarbeitung von Erlebnissen dienen.

    Das Schwarz passt hervorragend zu deiner Haarfarbe. Ich persönlich stehe auf den Black-all-over-Look. Also gerne mehr "düstere" Outfits.

    Viele Grüße
    Stephie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.