Update

Wochen-Update 1

Anzeige - mit Affiliate-/Werbelinks

wochenupdate

Ich liebe die Wochenrückblicke von Jana und Masha. Und deswegen möchte ich ab sofort eine neue Kategorie einführen: Das Wochen-Update. Vor einiger Zeit hatte ich einen Instagram-Rückblick auf meinem Blog, der aber leider eingeschlafen ist. Hier werde ich euch nun regelmäßig zusammengefasst mitteilen, was mir passiert ist, was ansteht und was ich entdeckt habe.

Ich schaue erst einmal, wie das Wochen-Update bei euch ankommt und entscheide dann, ob ich die Rubrik weiterführen werde. Bitte hinterlasst einen Kommentar, was ihr davon haltet. Und Danke an Jana und Masha für die Inspiration hierzu ♥

Habenwill

Für meinen letzten Post habe ich mir die Chloé-Tasche von Leonie ausgeliehen. Ich finde sie wirklich unendlich schön und steht auf meiner Herzenswunschliste ganz weit oben.

chloe-bag_02_klein

Erkenntnis

Ich habe mit einer tollen Redakteurin super Gespräche geführt und will mich wieder mehr darauf besinnen, mehr im Sein als im Haben zu leben (die Chloé-Tasche ist davon natürlich ausgenommen :-p – ok, ok, gebt mir Zeit :-D)

Aussicht

Es gibt einiges, was ihr noch nicht wisst und ich freue mich, euch folgende Sachen verraten zu dürfen: Mein Flug nach Australien ist ab November endlich gebucht! Außerdem bin ich seeeehr happy, ein Jobangebot als Redakteurin bekommen zu haben, das ich natürlich total gerne angenommen habe. Der Blog läuft genauso weiter wie vorher. Ich werde dann halbtags in einer Redaktion arbeiten und den Rest der Zeit bloggen. Ich bin so happy darüber, ihr könnt es euch nicht vorstellen! 🙂

Und weil ihr mich verständlicherweise bezüglich meiner Granny Hair-Pläne löchert: Ende Juni ist es soweit!

Ansehen

Eine ironische, übertriebene Videogame-Welt der 80er Jahre mit einer Spur Tekken und Dragonball Z, gepaart mit dem Trash-Charme von Karate Kid 1 – "KUNG FURY" ist ein absolut sehenswerter und inspirierender Action-Kurzfilm des Regisseurs und gleichzeitigen Hauptdarstellers David Sandberg, der über Crowdfunding finanziert wurde und die 80er Jahre wieder zum Leben erweckt
https://www.youtube.com/watch?v=bS5P_LAqiVg

Erregend

In Hamburg ging ein Raunen durch die Straßen als ein Mann mit Peniskopf – ihr hört richtig – durch die Mönckebergstraße spazierte. Bild, Mopo, Radio Hamburg und Nerdcore haben darüber berichtet. Jetzt ist der Penis aus dem Sack (...oder so ähnlich): Denn es handelt sich um eine ziemlich witzige Promo-Action des DJ-Acts Van de Laser. Hier seht ihr nun das Video (mit Penis-Mann), welches in Santiago de Chile gedreht wurde. Kleine Aufgabe: Wo ist das Kondom versteckt? 😉
https://www.youtube.com/watch?v=cbzJh8pAegI

3 comments

  1. Anika

    Huhu,
    ein sehr toller Wochenrückblick. Und du willst wirklich deine schönen roten Haare weg machen? Schade, ich finde sie sehr toll. Bin aber auch auf das Granny Hair gespannt.
    LG
    Anika

  2. Franzi

    Hey!
    Cool, dass du deinen Flug nach Australien gebucht hast. Wo geht es denn genau hin?
    Falls du Tipps brauchst, ich bin vor 1,5 Jahren ausgewandert und lebe in Sydney;).
    Liebe Grüße!

  3. Brigs

    Hey, wow Australien. Das steht schon so lange auf meiner Wunschliste. Unglaublich. 🙂 Und dein Vorhaben, mehr im Sein als im Haben zu leben, ist einfach nur cool.

    Liebste Grüße aus St. Leonhard Passeier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.